Ehrenamt

Ehrenamtlich arbeiten fördert Gesundheit und Wohlbefinden

Möchten Sie etwas für andere Menschen tun, dann engagieren Sie sich ehrenamtlich. Möchten Sie etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun, dann sollten Sie sich ebenfalls ehrenamtlich engagieren. Das sagen Studien, die sich mit dem Thema Ehrenamt, Gesundheit und Wohlbefinden beschäftigen. Und zu diesen Themen gibt es inzwischen eine Reihe von Untersuchungen.

Wo ist der Regenbogen zu Ende …

… in deiner Seele oder am Horizont? So lautet einer der Verse aus dem Buch der Fragen von Pablo Neruda. Am Ende seines Lebens, unter dem Eindruck einer zum Tode führenden Krebskrankheit, hat er viele dieser Fragen gesammelt und in diesem Text festgehalten. Antworten sucht man in diesen Texten vergeblich. Als Schriftsteller ist er bekannt geworden durch seine Liebesgedichte. Für sein Werk wurde er 1971 mit dem Literaturnobelpreis geehrt. Pablo Neruda war aber auch zeitlebens […]

Vom Fuchs, der den Verstand verlor

Ein Kinderbuch zum Thema Demenz ist mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2011 ausgezeichnet worden. Es handelt sich um die Geschichte „Vom Fuchs, der den Verstand verlor“ von Martin Balscheit. In der Begründung der Jury zur Nominierung heißt es: In der Fabel ist der Fuchs schlau, hinterlistig, wild auf Gänse, Hasen und Hühner und fürchtet nur den Jäger und den Hofhund. So war der Fuchs in Martin Baltscheits Bilderbuch Der Fuchs, der seinen Verstand verlor früher auch […]

Über unseren Verlust an Weisheit

mit dem Link View subtitles im Player deutsche Untertitel einblenden   Barry Schwartz , amerikanischer Psychologe, äußert sich in seinem Vortrag über Folgen der Bürokratisierung und Reglementierung in allen Bereichen unserer Gesellschaft und sieht hierin eine wesentlichen Ursachen für den Verlust von Weisheit. Er beschreibt eine ganz alltägliche, geerdete Weisheit, die unseren Institutionen ein mehr an Menschlichkeit zurück geben könnte – eine Weisheit, die sich bisweilen auch über erstarrte Regeln und bürokratische Eingrenzungen hinwegsetzen muß. […]