Was sucht ein Hospizler auf einem Barcamp?

Am 30./31.01.2015 fand in Aachen das Non-Profit Camp statt. Über 100 Teilnehmer aus unterschiedlichen Bereichen – Ehrenämtler, Fundraiser, Pressesprecher, IT-Leute und Vereinsvorstände – trafen sich in zwangloser Atmosphäre zum lebhaften Gedankenaustausch. Die Beiträge waren durchweg interessant. Die Sessions, die ich besucht habe, beschäftigten sich mit Online-Fundraising, Ehrenamt 3.0 und Generation Y, Medienrecht sowie Webdesign für Non-Profit-Organisationen. Themen, die auch für die Hospizarbeit zunehmend an Bedeutung gewinnen Barcamps sind Veranstaltungen, bei denen es keinen Unterschied zwischen […]

Wieviel Menschlichkeit können wir uns noch leisten?

Zwischen Weihnachten und Neujahr hatte ich Hintergrunddienst im Palliativnetz. Als Palliativmediziner habe ich einige  Patienten zu Hause besucht, die unter erheblichen Beschwerden litten. Auf Anfrage der Hausärzte kann in solchen Fällen der Palliativmediziner im Hintergrunddienst beratend hinzugezogen werden. Dabei habe ich fünf Patienten gesehen, die kurz vor den Feiertagen nicht auf eigenen Wunsch sondern auf Drängen der Kliniken entlassen wurden. In vier Fällen war absehbar, dass dies zu einer erheblichen Belastung der Familie führen würde. […]