Zum Umgang mit dem Wunsch nach Suizidhilfe

Die Diskussion um den assistierten Suizid ist weiterhin im vollen Gange und wird teilweise recht unsachlich und ohne ausreichendes Hintergrundwissen geführt. In früheren Beiträgen habe ich hierüber berichtet und auch auf die uneinheitlichen Vorstellungen innerhalb der deutschen Ärzteschaft hingewiesen. In diesem Zusammenhang ist es zu begrüßen, dass die Akademie für Ethik in der Medizin Empfehlungen zum Umgang mit dem Wunsch nach Suizidhilfe erstellt und veröffentlicht hat. In dem Papier finden sich fundierte Informationen zu den […]

Staatsanwaltschaft München zur Beihilfe zum Suizid

Die Staatsanwaltschaft München hat sich in einem Beschluss vom 30.07.2010 zur Rechtslage beim assistierten Suizid geäußert. Dies geschieht zu einem Zeitpunkt, an dem die Ärzteschaft über eine Neufassung der Grundsätze zur Sterbebegleitung und in diesem Zusammenhang auch über das Thema ärztlich assistierter Suizid diskutiert. Die Beschlussfassung betraf eine Patientin, die 2007 an einer Alzheimer-Demenz erkrankte und beschloss, die Krankheit nicht in ihrem vollem Verlauf erleben und deshalb rechtzeitig aus dem Leben scheiden zu wollen. Im […]